Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Korya am 28.09.2018, 1:28 Uhr

Sinnloser Jammerpost Friseur gespielt

Meine Große hat sich als Dreijährige kurz vorm Insbettgehen eine größere Menge Zahncreme hinten ins Haar gestrichen. Von unten, man sah es also nicht, und wir haben es erst am nächsten Morgen bemerkt, da war es zu spät.
Über Nacht hatte sich ein klebriger, fester Klumpen aus Zahncreme und verfilzten Haaren gebildet, der sich auch mit viel Shampoo und Seife nicht mehr auflösen ließ.

War zwar nur auf einer Seite, aber half ja nichts, musste alles ab.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.