Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 01.11.2018, 10:45 Uhr

@Silvia

Da die älteste keltische Stadt mitten in Deutschland lag, kann man durchaus sagen das die Kelten ihre Wurzeln unter anderen auch in Deutschland hatten. Deshalb keltische Bräuche zu unserer Geschichte gehören und entsprechende Bräuche ebenso. Kelten gab es überall in Mitteleuropa und bis in den asiatischen Raum. In manchen Gebieten stammen sogar die Namen von keltischen Stämmen ab.

Also ja, ich weiß wo die Kelten gelebt haben. Ist ein Irrglaube das Kelten vor allen England und Irland betreffen. Die Germanen stammen teils auch von der Kelten ab bzw haben diese mit verdrängt. Erst mit der Verbreitung des Christentums verschoben sich die keltischen Stämme immer weiter in Richtung englischsprachigen Raum. Was im übrigen dadurch erleichtert wurde, das die Christen einfach ursprüngliche keltische Bräuche zu ihren Zwecke übernommen haben, gleichzeitig aber die Ausübung der keltischen verboten hat. Davon ab hat die Insellage es natürlich deutlich erleichtert das sich die Kelten dort länger halten konnten wie auf dem Festland.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.