Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Alba am 25.05.2017, 7:26 Uhr

Sille,...

Ich kann mich an die Diskussionen zu der Zeit erinnern und es gibt bestimmt Kritikpunkte aber die kritik daran, dass nur Muslime mit muslimischen Namen befragt wurden ist einer dieser Punkte der mir eher als Ablenkung als legitime Kritik erscheint. In den mehr als 15 Jahren die ich jetzt hier lebe kann ich mich genau an einen Muslimen mit einem englischen Namen erinnern und der ist Konvertit (wegen Heirat). Ich wuesste niemanden sonst, nicht im oeffentlichen Leben (und da gibt es viele hier) noch beruflich oder privat. Und viele Konvertiten aendern ihren Namen, das ist in GB relativ einfach, wie zB der Westminster attentaeter. Wenn man krampfhaft versuchen wuerde Muslime mit nicht-muslimischen Namen dafuer zu suchen wuerde man das sample wahrscheinlich mehr manipulieren als in dieser Studie und vielleicht nicht unbedingt zum besseren. Konvertiten, und ich habe da meinen Schwiegervater (Church of England zu Katholisch wegen meiner Schwiemu) vor Augen, koennen oft um einiges extremer in ihrem neuen Glauben sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.