kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von luvi am 19.05.2014, 22:59 Uhr zurück

Re: Seniorin ins Altenheim abgeschoben, geht das einfach so?

Hallo,
ob das einfach so geht, kann ich nicht sagen.
Ich kann Dir nur von den Erfahrungen einer Freundin berichten, deren Mutter dement ist, und nun nach einem Sturz in einem Pflegeheim ist. Vorübergehend war sie in einem Altenheim.
Meine Freundin war froh, dass sie eine Generalvollmacht hatte, denn sonst wäre das alles noch viel schwieriger gewesen. Durch den Sturz und die anschließende OP hat sich die Demenz rapide verschlechtert, so dass sie auf ständige Betreuung angewiesen war. Vorher hatte meine Freundin die Demenz schon vermutet, doch medizinisch abgeklärt war es noch nicht.

Kann es sein, dass Eure Nachbarin auch dement ist, und Ihr das noch nicht gemerkt habt? Das fällt oft nur nahen Angehörigen auf. Oberflächlich können sie noch lange den Alltag bewältigen.
Auch über alles und jeden zu schimpfen, Unfrieden zu stiften, kenn ich auch von dementen Menschen....

Liebe Grüße

Luvi

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht