Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 04.06.2017, 19:33 Uhr

Sehe ich auch so.

Ja, ich glaube bei mir ist das auch eher ein Unbehagen. Ich glaube gar nicht dass die Wahrscheinlichkeit so groß ist einem Anschlag zum Opfer zu fallen.
Gut, ich glaube ich wäre nicht mehr so gerne bei Rock am Ring geblieben nachdem Freitags von Gefährdungslage die Rede war. Da hätte ich Schiss gehabt, obwohl das dann wahrscheinlich der abgesichertse Ort der Welt war.

Auf Weihnachtsmärkten, die von Männern mit Maschinengewehren abgesichert werden,käme bei mir jedenfalls keine Weihnachtsstimmung auf. Einiges ist einem wirklich vergällt. (oder auch nicht, je nach Temperament)

Ich persönlich hätte da jetzt keine große Freude mehr. Und bleibe dann lieber daheim. Ich bin aber generell nicht der Großveranstaltungsfreak, von daher ist das gar kein Opfer. Wäre es ein Opfer, dann würde ich jetzt vielleicht anders schreiben.

Meine Lust, solche Veranstaltungen zu besuchen, ist jetzt auf jeden Fall nicht gestiegen, eher im Gegenteil.

Aber was haben die Leute gestern gemacht? Sind durch die Stadt gebummelt oder waren essen.

Man kann sich nicht schützen. Die Großveranstaltungen sind da wahrscheinlich noch relativ sicher.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.