kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nicole812 am 16.09.2018, 16:31 Uhr zurück

Re: Schwere Situation- kenne beide Seiten

Ich arbeite ( in der Küche) eines Hermes und sehe da tag töglich wie die leute aufblühen. und die Kontakte und Angebote nutzen. Das hat man nunmal zu Hause nicht.

Meine Schwiemu ist 81 wohnt im eignen Haus auf unserem Grundstück. Sie wR noch nie die sauberste.
Jetzt ist die Situation so, dass sie immer dementer wird. Ich habe Angat das sie alles abfackelt, weil sie ja selber kocht und auch viel mit Kerzen hantiert. Zudem ist die Messie.
Wir reden seid 3 Jahren, Geschwister meines Mannes kommen 1-2 mal im Jahr , regen sich dann auf - sind aber schnell weg.
Und wir hängen hier mit allen an.
Es fängt damit an das sie sich seid einem Jahr nicht mehr wäscht, der Haushalt verwahrlost, wir Ratten auf dem Grundstück haben.
Mein Mann leidet wie ein Tier ( dazu kommt das er psychisch vorbelastet ist) .
Fast täglich ist was- Fernbedienung neu einstellen, Telefon blickt......
Wir haben ein riesen Grundstück und haben damit eigentlich genug zu tun.
Nun kommt es dazu, das wir beiihr täglich ne Stunde Äpfel sammeln müssen....

Wir würden uns wünschen es würde zumindest ein Pflegedienst kommen, der sie wäscht, ihr mit Medis hilft ( sie ist Diabetiker und hat Herzschrittmacher)- sie nimmt die wann sie dran denkt mal 3 mal am Tag mal gar nicht. Ein Pfkegedienst könnte auch Arztbesuche und Einkäufe mit ihr machen.

Sie weigert sich.....
Wir wollen sie alle nur ins Heim abschieben um an ihr Erbe zu kommen.

Sie sieht nicht das wir ihr nur helfen wollen.
Und uns sind die Hände gebunden solange sie es nicht will.

Und wer geht daran zu Grunde ???

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht