*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von joso1 am 07.06.2011, 17:51 Uhr

Schwarze amerikanische Malerin gesucht ........ mir fällt der Name nicht ein

Kennt ihr das? Der Name fällt euch nicht ein und das nervt den ganzen Tag.
Ich suche den Namen der schwarzen US-amerikanischen Malerin, die erst mit 70 Jahren anfing zu malen. Hauptsächlich naive Motive aaaahhh
es ist zum Haare raufen-- weiss jemand wen ich meine???? Gestorben ist sie etwa vor 30 Jahren im Alter von ca 85.
liebe Grüße Johanna

 
6 Antworten:

Re: Schwarze amerikanische Malerin gesucht ........ mir fällt der Name nicht ein

Antwort von LEONIEMAUS am 07.06.2011, 18:13 Uhr

hast du mal bei google geschaut

Re: Schwarze amerikanische Malerin gesucht ........ mir fällt der Name nicht ein

Antwort von dr.snuggles am 07.06.2011, 18:35 Uhr

google spuckt nur grandma moses aus, aber die war weiß. wühle gern weiter...

kunstwissen.de

Antwort von dr.snuggles am 07.06.2011, 18:39 Uhr

vielleicht ist sie dabei?

Die Malerei hat seit den 50er-Jahren eine große Zahl von Stilmöglichkeiten erschlossen, die die Vielfalt der amerikan. Kunst dokumentieren: u.a. Op-Art (R.Anuszkiewicz), Pop-Art (R.Lichtenstein, R.Rauschenberg, J.Johns, A.Warhol, Ruscha), Farbfeldmalerei (B.Newman, M.Louis, Helen Frankenthaler, K.Noland, E.Kelly, F.Stella), Fotorealismus (P.Pearlstein, H.Kamowitz, R.Estes), Patternpainting (Miriam Shapiro, R.Kushner) und Graffiti (K.Haring). In den 80er-Jahren gelangten J.Borofsky, Susan Rothenberg, J.Schnabel und D.Salle zu internat. Anerkennung. Im Bereich der Skulptur entwickelte sich die Minimalart (D.Judd, R.Morris, C.Andre, D.Smith). In verschiedenen zeitgenöss. Stilströmungen arbeiten die Bildhauer G.Segal, D.Hanson, C.Oldenburg, R.Morris und R.Serra. Daneben gibt es Experimente in der Land-Art (R.Smithson, W.de Maria, M.Heizer), Body-Art (V.Acconci, D.Oppenheim), Videokunst (N.J. Paik, B.Nauman), Conceptart (J.Kosuth) sowie in Mixedmedia-Veranstaltungen wie Happening (A.Kaprow), Fluxus (Maciunas,N.J. Paik, G.Brecht), Performance (Laurie Anderson) und Environment (E.Kienholz). Auf dem Gebiet der künstler. Fotografie sind v.a. die Arbeiten von E.Weston, P.Strand, A.Adams (Landschaftsfotografie) sowie Diane Arbus und R.Mapplethorpe (Porträtfotografie) von besonderer Bedeutung sowie die postmoderne Bewegung von Prince,Kelley und Mc Carthy, sowie Strode, Pittman und anderen.

Re: Halleluja, ja Grandma Moses wars, ...

Antwort von joso1 am 07.06.2011, 19:17 Uhr

aber die war in der Tat weiß- habs gerade in google gesehen.
Die meinte ich- war der Meinung sie sei schwarz gewesen-------
-- ok aber genau die meinte ich
Danke, jetzt kann ich ruhig schlafen
Johanna

Re: Halleluja, ja Grandma Moses wars, ...

Antwort von PaulaJo am 07.06.2011, 19:26 Uhr

Lach,DIE hatte ich auch als erstes im Kopf,aber da sie weiß war....:-)

Re: Halleluja, ja Grandma Moses wars, ...

Antwort von DK-Ursel am 07.06.2011, 20:28 Uhr

Ich auch, Paula -

Gruß Ursel, DK

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.