*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Schwoba-Papa am 20.03.2006, 9:38 Uhr

schön für Dich !

Und wenn es nicht so wäre ?

Das ist wie wenn jemand psychische Probleme hat, da sagt man auch leicht "Ja, dan setzt dich halt auf deinen Arsch und ändere was" !

Nach deiner Logik wären sämtliche Psychiater, Psychotherapeuten unnötig !
Wer Prübleme hat ist nur zu faul sie zu lösen ? Na, ja. So einfach ist es nicht. Und überhaupt kann man Situationen, Probleme, Störungen niemals werten, jeder geht anderst damit um, somit kann z.B. eine Mißhandlung in der Jugend einen liebevollen Umgang mit den eigenen Kindern auslösen, aber auch eine dermaßen schwere Störung das sonstwas passieren kann.

Grüßle

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.