Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 21.04.2017, 21:54 Uhr

schmitt

Nimmst du eigentlich auch Medikamente dagegen? Wenn ja, welche?

Hast du einen PSYCHIATER? Ich meine keinen Psychologen, der ist ein Teil der Therapie, kann aber den Mediziner nicht ersetzen!

Und, ich nehme deine Erkrankung ernst! Es hat sich bei dir schon manifestiert und du hast eben eine Angststörung. Das haben mehr Mitmenschen als du denkst!
Wichtig wäre nur, dass es mit der Behandlung stetig bergauf geht.
Also, du nicht auf der Stelle trittst.
Du kannst dir ja Zeit lassen, aber du brauchst halt Erfolge dabei!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.