Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Seansmama am 10.09.2013, 13:29 Uhr

Rente ist das größte Übel

Seit unsere Vermieterin in Rente ist, übt sie ihren Putzfimmel ausgiebig aus, morgens 07:30 wird das Haus grundgereinigt!
Wie auch immer, beide fingen an Mülltüten zu kontrollieren - hab ich beiden ganz schnell abgewöhnt, ich kann sehr, sehr böse werden.
Nun kontrollieren sie uns und führen Buch, wie er mir mal drohte. Ja, da ich mir aber keiner besonderen Schuld bewusst bin, .... wird er ja zu ERkenntnissen kommen, die ich auch noch nicht wusste.
Gerade sind sie in Urlaub und über den Sommer hab ich fleißig Unkräutersamen, z. B. Pusteblumen gesammelt und säe die weitläufig auf ihrem Rasen, da hat er dann fleißig zu tun, wenn er sie nicht mühevoll aussticht.
Im Winter füttere ich fleißig Vögel undim Frühjahr sitzt er dann stundenlang unter unserem Balkon und sammelt das restliche Futter ein, damit es nicht Wurzeln schlägt
Man lernt ja nur, ich weiss mitlterweile auch, was ich als Mieter darf, er weiss es auch als Vermieter.
Sie haben angefangen Briefe zu schreiben, kopierte Mieterverordnungen aus dem Internet und auch einen Putzplan. Bin dann zu einem Bekannten, der RA ist, der hat mir geraten, garnicht drauf zu antworten, schade um die Mühe, damit gibt man ihnen nur mehr Pulver, da warten die nur drauf. Tja, seitdem sie nun so gar keine Antwort erhalten, ist ihnen wohl die Idee ausgegangen oder sie überlegen sich was Neues. ...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.