*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kirshinka am 11.09.2016, 11:39 Uhr

Remember 9/11 und ich weiss wo ich war und um wen ich gebangt habe...

Ich war in London und mein griechischer Mitbewohner hat uns alle zum TV gerufen - und keiner konnte es glauben...

Und drei Wochen später bin ich für 6 Monate nach New York - hab auf Staten Island gewohnt, sah von der Fähre aus jeden Tag die rauchende Wunde und kam jeden Tag dran vorbei - weil die U-Bahn Stationen verschüttet waren.

Die Wände mit den Vermissten, den Toten, die Solidaritätsbekundungen - die Leute waren für New Yorker ungewöhnlich zugewandt. Man hat gemerkt wie 9/11 alle bis ins Mark erschüttert hatte, die amerikanische Volksseele hatte eine offene Wunde.
Nichts war mehr wie vorher. Und das war ja auch so.

Und am 9.11.2005 lebte ich in Amman (Jordanien) und habe die Attentate dort mit bekommen (eins der Hotels war um die Ecke von meiner Wohnung) - und wieder war nichts wie vorher.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.