Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von +emfut+ am 25.11.2009, 7:31 Uhr

Rektal - oder gar nicht

Ich messe sehr selten Fieber.

Normalerweise reicht mir die Information, die ich durch Hand-auf-die-Stirn und Beurteilung des Allgemeinzustandes bekomme - es ist doch latte, ob das Kind 37,6 oder 38,3 Grad hat, solange es fit ist und durchs Wohnzimmer tobt.

Nach mehr als 13 Jahren Mutterschaft kann ich bei beiden Kindern beurteilen, ab wann es kritisch wird - und wenn das Fieber so hoch ist, daß es gemessen werden muß, dann sind die Kinder auch in einem Zustand, in dem eine rektale Messung sie nicht mehr wirklich stört.

Der Nachteil der Methode: Als ich letzte Woche dann doch - nach wirklich langer Zeit mal wieder - in die Verlegenheit kam, Fieber messen zu wollen, war die Batterie vom Thermometer alle *seufz*.

Gruß,
Elisabeth.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.