Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von trini79 am 14.12.2004, 10:31 Uhr

Recht hast Du, aber...

wer will schon "nur" ein Krebskind sehen. Die Medien zeigen doch mittlerweile nur noch "ausgefallene" Dinge und das auch nur weil die Einschaltquoten bei Krebsfällen nicht mehr astronomische Höhen erreichen, leider!!!

Ich kann und will nicht die Motivation der Eltern beurteilen, aber wie Du schon vermutest, ist die enorme Medienpräsenz wahrscheinlich nicht auf ihrem Mist gewachsen, sondern vielmehr als Beiwerk akzeptiert worden.

Ansonsten kann ich auch nur jedem raten sich einzubringen, sei es mit Blut- und Blutplasmaspenden oder Organspendeausweisen.

Im übrigen: laßt sie leben und schwanger sein.

lg Kathrin

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.