kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Malus am 22.09.2018, 19:07 Uhr zurück

Re:Mariam Lau

Sicher habt ihr das mitbekommen. Die "Zeit ",eine für mich immer sehr gute Wochenzeitung,brachte einen großen Leitartikel zur Seenotrettung.

Sie tat das,was gute Journalisten tun sollten:ein Thema von zwei Seiten betrachten.
In Form von Kommentaren schrieben zwei Journalisten pro und Contra Seenotrettung.

Mariam Lau beschrieb die Contra Seite. Nämlich dass die Schlepper dadurch unterstützt werden,Millionen Menschen auf die gefährliche Flucht gelockt werden etc.

Sie machte den Fehler,in der Überschrift den Satz "oder soll man es lassen "?zu benutzen. Sie hat aber den Artikel sehr gut geschrieben und,wenn man den las (Ich unterstelle dass die Empörten Supermoralapostel nur die Überschrift lasen) sollte msn gemerkt haben:nirgends stand dass sie Menschen ertrinken lassen will.Es beleuchtete die negativen Auswirkungen der Rettung. Die eshalt leider auch gibt.

Neben einem äußerst positivem Kommentar eines anderen Journalisten. Der für Seenotrettung.schrieb.Ein Thema von zwei Seiten beleuchtet. Gute Sache ABER....

Was geschah?Ein Shitstorm. Morddrohungen.

Was tat die Zeit?

Sie entschuldigte sich bei ihren Lesern und versprach dass sowas nicht mehr vorkommt.

Mir war schlecht. Richtig schlecht.

Ich fürchte dass dies unsere Gesellschaft spiegelt. Das hat mich tief geängstigt.

An Stelle einer Ethik-(Ethik bedeutet sich mit etwas auseinandersetzen. Zu überlegen was ist gut.Was ist gutes und richtiges Handeln. Dabei zu sehen dass alles zwei Seiten hat. Diese beiden Seiten zu betrachten.Daraus seine Schlüsse ziehen)ist eine diktatorische Moralvorstellung gekommen die jedweden Widerspruch im Keim und mit Gewalt zu ersticken versucht.

Die Zeitleser wollen also in ihrer Filterblase nur ihrem Weltbild entsprechende Artikel lesen. Die Journalistin wurde fertig gemacht,bedroht. Die Redaktion entschuldigte sich bei den Aggressoren.

Das hat mich sehr stark betroffen gemacht.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht