Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Karl-Heinz am 19.04.2005, 19:44 Uhr

Ratzinger ist neuer Papst!!! o.T.

Ich denke schon, dass Benedikt XVI einiges bewegen wird. Wir kennen ihn als Vorsitzender der Nachfolgeorganisation der Inquisition, aber im Grunde zählt er schon als weltoffen.
Für uns ist es einfach zu sagen, macht auf Ökumene, seid offen zur Homosexualität.
Für die Katholische Kirche ist die Feier der Eucharistie das Problem der Wandlung. Die Hostie und der Wein wird in das Leib Christi gewandelt, während bei vielen Konfessionen "nur" das letzte Abendmahl gefeiert wird. Es ist eine absolute Grundsatzfrage, die in erster Sicht einfach zu lösen ist, aber leider ist es nicht so.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.