Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Suedee  am 02.10.2013, 21:07 Uhr

Ratlos.....

Hallo
Wie würdet Ihr reagieren?
Meine Tochter verh. 2 Kinder hat ständig ärger mit der Schwimu .
Seit Monaten ist Funkstille, heute meldet sich die Dame per SMS bei ihrem Sohn wie folgt:
Ich habe hier Geld von der Brillen Versicherung für dich , komm das bitte holen und bring meine Enkeltochter mit ich will sie jetzt sehen, schliesslich habe ich ein Recht auf mein Enkelkind!!!
Weder ein Wort vom kleinsten Enkel das auch er mit kommen soll noch davon das evt... die ganze Familie mal rein kommen möge.
Zur Lage: als meine Tochter schwanger mit der großen war, waren ihre Worte lass das putt weg machen versaut euch nur die Zukunft!!!

Meine Tochter springt momentan im Dreieck (kanns verstehen)

Ich bin zwar auch stink sauer aber irgendwo denke ich hm sie hat ja recht sie hat ein Recht ihre Enkel zu sehen...
Wobei nun wieder kommt ihre Enkel nicht nur Ihre Enkelin....

Was würdet ihr in so einer Situation machen???

Liebe Grüße
Susanne

 
14 Antworten:

Re: Ratlos.....

Antwort von Katinkasmom am 02.10.2013, 21:15 Uhr

ich bin da recht strikt (habe mich auch von nem Großteil der Familie losgesagt) und würde per SMS auf das Geld verzichten. Recht auf´s Enkelkind? Soll sie sich einklagen, wenn die Fronten so hart sind wie es sich für mich grad liest... (ist aber nicht jedermanns Sache, ich weiß...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....

Antwort von shinead am 02.10.2013, 21:28 Uhr

Der Grund, warum Funkstille herrscht ist eigentlich nebensächlich. Ich würde (und habe mich nie) mich nicht mit Geld kaufen lassen.

Großeltern haben ein Besuchsrecht, wenn sie eine enge Bindung zum Enkelkind haben. Scheint hier nicht so zu sein.

Vielleicht sollte der Sohn alleine hinfahren und Klartext reden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....

Antwort von Maximum am 02.10.2013, 21:35 Uhr

mein Mann würde sagen...soll sie sich das Geld in den Arsch stecken...klingt hart ist aber so...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....

Antwort von Strudelteigteilchen am 02.10.2013, 21:36 Uhr

Meines Erachtens ist das eine Sache alleine zwischen Deinem Schwiegersohn und seiner Mutter.

Ich finde es schräg, daß DU da jetzt auch noch drin rumwuselst. Soll das zum Familienstreit ausarten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Eben

Antwort von Einstein-Mama am 02.10.2013, 21:52 Uhr

Einfach raushalten aus dem Theater!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eben

Antwort von Suedee am 02.10.2013, 21:56 Uhr

Ich mische mich nicht ein...sonder sehe es von zwei Seiten , die meier Tochter und die der Oma also ich frage lediglich wie ihr entscheiden würdet nicht das ich mich dort einmische mag im Gegenteil versuche immer noch die Wogen zwischen ihr und der Schwimu zu glätten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eben

Antwort von Einstein-Mama am 02.10.2013, 22:03 Uhr

Aus Erfahrung sag ich, das müssen die beiden unter sich ausmachen! Deine Tochter sollte den Sohn entscheiden lassen! Vielleicht eine einmalige Angelegenheit, vielleicht wird es ein Drama! Deine Tochter muss jedoch da alleine durch! Sei froh dass du die "gute" Oma bist und genieß DAS!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eben

Antwort von Strudelteigteilchen am 02.10.2013, 22:16 Uhr

Auch das ist eine Form der Einmischung.

Wichtig ist nur, daß der Mann hinter seiner Frau steht. Wie, wann, wo - das ist letztendlich eine Sache zwischen den beiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....

Antwort von Christine70 am 02.10.2013, 22:33 Uhr

auf so eine sms würde ich gar nicht reagieren.

wenn dein mann nen arsch in der hose hat, dann würde er hinfahren und mal klartext mit der dame reden. Von wegen Rechte.. dann würde ich ihr noch sagen, von dem geld soll sie sich ihre giftzähne vergolden lassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nicht dein mann, IHR mann.. sorry owt

Antwort von Christine70 am 02.10.2013, 22:34 Uhr

ohne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eben

Antwort von Christine70 am 02.10.2013, 22:35 Uhr

egal ob du nun auf der seite deiner tochter stehst oder glätten willst, beides bedeutet einmischung von deiner seite. lass es lieber.. sagt mir meine erfahrung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....

Antwort von DecafLofat am 02.10.2013, 22:51 Uhr

ich würde mir als mutter ehrlich gesagt keinen kopf machen, also an DEINER stelle.
hat die schwiegermutter kein konto? ich glaub kaum dass sie das geld von der versicherung bar bekommen hat.
soll sie ihrem sohn das geld doch überweisen.
bei wie so vielem im leben gilt: wie man in den wald reinschreit... sie soll sich mal fragen ob sie bei ihrem verhalten, das du hier beschreibst, wirklich ein recht auf ihre enkel hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....Christine....

Antwort von Maximum am 03.10.2013, 7:57 Uhr

Giftzähne vergolden lassen...schön fängt der Morgen an...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ratlos.....Christine....

Antwort von Christine70 am 03.10.2013, 14:33 Uhr

ich mag sowas nicht, wenn unterschiede bei den enkelkindern gemacht werden :( wenn der eine mehr zählt als der andere.
und kommunikation über sms (oder was ganz modern ist über whatsapp und facebook) darauf reagiere ich gar nicht mehr. manche haben scheinbar ihr telefon abgeschafft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.