*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von LeRoHe  am 07.02.2019, 10:19 Uhr

Pkw Maut

War da nicht was, dass der ach so wohlwollende Vater Staat die Maut durch Privatunternehmen betreiben will? Die Grünen die Maut aber in staatlicher Hand sehen möchten, zwecks höherer Kontrolle?

Auch wenn ich die Grünen sonst nicht mag, aber bei dem Punkt haben sie recht. Geht die Maut über die Privatwirtschaft, endet es wie bei der Bahn oder der Post: man will höchstmögliche Einnahmen erzielen, setzt so wenig wie möglich ein, um seine Aktionäre mit gewinnbringenden Dividenden zufrieden zu stellen.

Und das diese Maut für den deutschen PKW-Besitzer kostenfrei läuft, wird das größte Märchen werden. Angies neues Herbstmärchen, die selbe Angie übrigens, die das ja absolut mit großem Versprechen abgelehnt hat. Mit 100% Wahrscheinlichkeit gibts da was kleingedrucktes, das uns alle wieder als die Deppen entlarvt, als die die Politik uns haben will: maximal zwei Jahre und zack, zahlen wir alle dafür. Sie werden es nur anders nennen oder in einer anderen Steuer verstecken.

Um die Natur oder unser aller Gesundheit geht es bei der Maut auch nicht. Sie ist nur mal wieder ein Mittel bereits gefüllte Geldbeutel noch dicker zu machen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.