kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Finfant am 16.09.2018, 22:31 Uhr zurück

Re: Pflegeheim

Hallo!

Ich habe ü. 5 Jahre meine Tante versorgt. die letzten 2 Jahre, waren schlimm...für meine Tante und für mich! ICH hatte immer das Gefühl viel zu wenig zu machen...., wenn ich kam hatte ich Angst (was ist seit gestern passiert) wenn ich ging, hoffte ich das morgen noch alles in Ordnung ist! ICH war der einzigste Ansprechpartner für sie. Die Söhne wohnten 4 Std. entfernt, wir standen immer in telef. Kontakt.

Sie wurde zunehmend dement und auch die Inkontinenz wurde immer mehr zum Problem :-( alles, aber wirklich alles roch nach Urin, weil sie ihre Windeln zu lange anhatte, bzw. oft gar nicht! Ich kam mit dem putzen gar nicht mehr nach. Die Sozialstation kam morgens und abends (waren für die Med. verantwortlich) das letzte Jahr wurde kam außerdem morgens eine Mitarbeiterin und hat meine Tante gewaschen bzw. geduscht. ABER, zum Schluss hat sie nicht mal mehr allein gegessen, das Essen lag auf dem Teller vor ihr und man musste ihr sagen, das sie das essen muss....ebenso, der Kaffee in der Kaffeemaschine....sie wusste nicht mehr, das man den in die Tasse macht und trinkt :-(((

Im Nov. letzten Jahres, war ich absolut an meinen Grenzen, hab nur noch an meine Tante gedacht und 5 kg abgenommen.....da hab ich meinen Cousin angerufen und gesagt, das ich die Verantwortung (Geld war verschwunden, fand ich in einer Schublade...Telefon war im Gefrierschrank...usw...) für meine Tante nicht mehr übernehmen kann......!

nun ist meine Tante im Pflegeheim (5 min. von ihrem Sohn entfernt) und es geht ihr SUPER :-) sie ist richtig aufgeblüht! Sie ist nicht mehr allein :-)

lg, Andrea

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht