Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Crivisa  am 20.09.2013, 10:21 Uhr

Pest oder Cholera?

Die meisten Bürger haben doch Null Ahnung von Politik oder Wirtschaft und können doch gar nicht einschätzen, welche Auswirkungen Steuererhöhungen oder Senkungen, etc. haben. Jeder schaut doch nur auf sein eigenen Geldbeutel und das machen auch die Politiker nicht anders.

Da ist keine Partei, die sich von der anderen abgrenzt.

Kurz vor der Wahl passiert immer das selbe. Der Aktionismus einzelner Personen aus der Politik und die Schlammschlachten der Parteien vor den Wahlen sind immer sehr amüsant... kurz vor der Wahl wird von allen Parteien die schmutzige Wäsche gewaschen. Sämtlicher Dreck wird aus den Ecken gekehrt, der jeweils andere als größter Depp dargestellt und die eigene Partei als Retter mit Heiligenschein aufgespielt und kaum ist die Wahl rum, verkriechen sie sich alle wieder in ihren Löchern.

Da sind alle Parteien/Politiker gleich ....

Es fehlt in Deutschland eine Partei, die wirklich alle Belange der Bürger berücksichtigt. Der eine will nur die "Armen" stärken und die Reichen schröpfen, der nächste nur den Unternehmen alles in den Allerwertesten stecken, die anderen machen auf Grün oder Braun - aber niemand berücksichtigt - wenn ich an der einen Schraube drehe, drehen sich auch die anderen Zahnräder mit und das hat Auswirkungen. Soweit schaut keiner von den ganzen Parteien.

Deswegen glaube ich auch nicht, dass es besser wird, wenn Merkel nicht mehr regiert - es wird aber auch nicht besser, wenn sie an der Macht bleibt.

Die Frage bleibt bei mir noch immer .... was wählen? ... Pest oder Cholera?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.