kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von lotte_1753 am 23.05.2014, 16:01 Uhr zurück

Re: Persönliche Wertigkeit von Religion

Es geht immer um die Abwägung mit anderen Rechtsgütern. Wenn mein Sonnengott Menschenopfer verlangt, dann wird ein deutsches Gericht das Recht am Leben wahrscheinlich höher einschätzen, als das Recht auf ungestörte Religionsausübung. Ich kann also nicht zu diesem Zweck auf offener Strasse Jungfrauen entführen. Hier geht es nicht um die Tötung der Tiere - wie auch immer geschlachtet, gegessen werden sie tot - sondern darum, ob die Religionsfreiheit hier zurückzustehen hat. Wenn das jetzt ein zentraler Glaubenssatz ist, hat in meinem Rechtsstaatsverständnis die Ziege Pech gehabt. (Was mich aber nicht daran hindert, den Kopf über so einen Aberglauben zu schüttelt).

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht