Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Knitzelbutz am 30.11.2009, 19:27 Uhr

Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Hallo,
für mich heute sehr aktuell, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eine "Freundin" ich kenn sie schon sehr lange, seit wir beide Kinder haben treffen wir uns regelmäßig(seit ca. 6 Jahren, sie sind 2-3 mal im Monat mind. bei uns). Tja wir verstehen uns recht gut, aber sie ist sehr verschlossen erzählt sehr wenig von sich, sie ist sehr ruhig und zurückhaltend. Seit 4 Jahren ist sie alleinerziehend.

So nun fing sie vor ein paar Wochen an sie vermutet einer ihrer Nachbarn(6 Parteien Haus, alles Eigentümer, nur sie wohnt da zur Miete, Vermieter weiter weg) wäre in Ihrem Keller gewesen. Nach ner Weile war dann auch die Garage immer wieder offen obwohl sie sie abgeschlossen hatte(Bundbartschloss). Mein Mann hat ihr dann ein Steckschloss montiert und diese Woche kam sie dann und erzählte, sie hatte wohl Müllbeutel in der Garage stehen(die haben wohl schon gemüffelt) und deshalb haben die andern die Türe aufgemacht und nun redet jeder über sie. Sie hat den Müll mittlerweile beseitigt.

Nun rief sie heute total aufgelöst an, sie flüsterte ins Telefon, ihr Nachbar würde sie belauschen und er war heute schon 2x in der Garage obwohl abgeschlossen war und sie glaube es war auch jemand in der Wohnung.....Tja ich hab dann mal meinen Onkel(Polizist) angerufen, der meinte das ist unmöglich wenn nicht jemand nen Wohnungsschlüssel hat und auch die Garage müsste aufgebrochen sein, wenn da nun ein Steckschloss dran ist, er glaube nicht das da jemand reinkönne.....

Mir kommt das ganze sehr komisch vor, aber was mache ich nun? Sie hat mich heute schon 2x angerufen, sie sagt sie kann nicht schlafen, sie zittert nur und gleich soll ich ihr nochmal anrufen.... Was mache ich denn nun? Ihre Eltern wissen von nix, da kann ich doch auch net einfach anrufen, ihr Vater ist wohl auch so n bischen ein Choleriker..... Kann auch net einfach hin, habe ja auch meine Kids hier und sie wohnen 20km weg. Mach mir auch Sorgen um ihre Tochter, sie ist psychisch auch ein bischen angeschlagen seit der Trennung usw.....

So sorry das es solang geworden ist, aber weiß echt nimmer weiter....

GLG
Michaela

 
25 Antworten:

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Minimaxi am 30.11.2009, 19:41 Uhr

Was für Müll war denn in der Garage, das man den durch die geschlossene Tür riechen konnte??? Und warum brechen die Nachbarn dann die Garage auf und fragen nicht bei ihr nach?
Stalker am Werk??
Gruß Minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 19:46 Uhr

Tja das weis ich auch nicht, sie lässt ja nicht wirklich was raus:-( Normaler Müll war es wohl der nicht mehr in die Tonne passte..... Frag mcih nicht warum sie das gemacht hat, das war ja schon doof..... Aber da muss der Hausverwalter kommen und net einer von den Nachbarn ohne ihr wissen reingehen, vor allem hat sie keiner drauf angesprochen, sie meint ja nur das da jemand drinne war, weil öfter die Türe offenstand, aber ich weiss echt nicht ob sie sich das nur einredet? Und wie schon gesagt es war ja nix aufgebrochen, wie soll da denn einer reinkommen????

LG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Minimaxi am 30.11.2009, 19:47 Uhr

Wer es kann kriegt jedes Schloss auf, auch ohne Spuren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Celine2 am 30.11.2009, 19:49 Uhr

Ich habe früher immer, wenn ich vermutet habe, dass wer in meiner Abwesenheit in mein Zimmer geht, nen kleinen Streifen Tesafilm (ganz schmal) an die Verbindung Tür/Türzarge(?) geklebt, dort wo man ihn schwer sehen kann (ganz unten/ganz oben).
Wenn er zerissen war, war jemand in meinem Zimmer, ganz einfach.

Vielleicht mag sie das auch machen um sicher zu sein?

LG, Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 19:51 Uhr

Hallo,
ja sowas hat mein Onkel auch vorgeschlagen, das werd ich ihr jetzt gleich mal sagen, ist schon komisch das ganze, ich mag ihr wirklich gerne glauben, aber das hört sich so unglaublich an......

GLG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Minimaxi am 30.11.2009, 19:52 Uhr

Man hat schon Pferde vor der Apotheke ko.... sehen.
Mich wundert in der heutigen Zeit nix mehr!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Mandana am 30.11.2009, 19:53 Uhr

meiner freundin würde ich erstmal auf alle fälle beistehen, wenn sie solche angst hat, kann sie nicht bei euch übernachten oder ihr bei ihr? alles weitere klärt sich morgen.
lg
mandana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 19:59 Uhr

Hallo,
klar ich versuch ihr ja zu helfen wo ich kann, übernachten ist nicht, die Kinder müssen ja in die Schule:-( Wenn sie nur mit ihren Eltern reden würde, die wohnen im gleichen Ort.....
Nun krieg ich sie auch net am Telefon:-((((

LG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 20:01 Uhr

Hallo,
ja aber wenn das nun ein Nachbar wäre, aber nun reden alle nicht mehr mit ihr und alle verhalten sich so komisch.... gut wenn der das vielleicht rumerzählt hat mit dem Müll......
Ich hab gedacht vielleicht sollte sie einfach mal die Polizei rufen, dann merkt er vielleicht das sie das net so hinnimmt, aber mein Onkel meint, die können so jetzt net viel machen wenn da keine Spuren sind, und am Schloss ist ja nix......

LG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 20:01 Uhr

Hallo,
ja aber wenn das nun ein Nachbar wäre, aber nun reden alle nicht mehr mit ihr und alle verhalten sich so komisch.... gut wenn der das vielleicht rumerzählt hat mit dem Müll......
Ich hab gedacht vielleicht sollte sie einfach mal die Polizei rufen, dann merkt er vielleicht das sie das net so hinnimmt, aber mein Onkel meint, die können so jetzt net viel machen wenn da keine Spuren sind, und am Schloss ist ja nix......

LG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von dkteufelchen am 30.11.2009, 20:09 Uhr

nun habe ich nachdem ich dir eine pn geschrieben habe alles nochmal durchgelesen und nun kommt mir langsam die idee
ist es möglich, wenn alles eigentümer sind außer sie, das sie weggemoppt werden soll, weil einer der eigentümer einen freund/bekannten/familie da unter bringen möchte oder weil man sie einfach wegen was weiss ich los werden will

der vermieter sagtest du ja lebt weit weg, der scheint es also nicht zu sein

komisch ist das schon

lg daggi
die nun wieder nicht weiss was sie raten soll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 20:15 Uhr

Hallo,
ja das hab ich mir auch schon überlegt, aber es ist alles einfach so merkwürdig, weist Du , sie flüstert am Telefon weil sie Angst hat belauscht zu werden und mitten beim Telefonieren sagt sie: Nun geht er schon wieder runter, der geht bestimmt wieder rein..... Kann ja auch jeder andere sein, die haben ja alle nen Keller und ne Garage, und sie sieht das ja net von der Woh nung aus, das ist doch komisch oder??????

Auf deine PN hab ich auch geantwortet, die hatte ich erster gelesen;-)

GLG
michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von dkteufelchen am 30.11.2009, 20:34 Uhr

es ist alles sehr eigenartig und schwer zu raten

lg daggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Aprilscherz2000 am 30.11.2009, 20:35 Uhr

Sie könnte sich nen Türarlarm zulegen.gibts mittlerweile für nen paar Euro und sind tierisch laut.Gibts auch als Bewegungsmelder.

gruss Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von bobfahrer500 am 30.11.2009, 20:48 Uhr

Bist du sicher das deine Freundin nicht Krank ist, ich mein das kann doch sein das sie sich das einbildet, das sie Schizophren ist oder eine Psychose oder etwas in der Art hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meld mich gleich nochmal, hab sie grade am Telefon....

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 21:02 Uhr

o.T

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von LoveMum am 30.11.2009, 21:40 Uhr

Ich kann dir nur sagen daß es bei meiner Mutter auch so anfing. Sie meinte ständig, verfolgt zu werden, alle wären gegen sie, heckten was aus und wollten ihr schaden....

Heute ist sie erst 69 Jahre alt, psychisch weit unten und lebt in einem Seniorenheim weit weg...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meld mich gleich nochmal, hab sie grade am Telefon....

Antwort von dkteufelchen am 30.11.2009, 21:45 Uhr

uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnndddddddddddd????

wie geht es ihr??????????????

lg daggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paranoia oder nicht? Hoffe bin hier richtig.... sorry, sehr lang

Antwort von Maus3152 am 30.11.2009, 21:52 Uhr

Aber guck mal,wenn sie auch vermutet,das jemand in der Wohnung war,war es vielleicht für den jenigen ein leichtes an den neuen Garagenschlüssel zu kommen um den nachmachen zu lassen.Ich würde ihr erstmal schon glauben.
lg
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So nun wieder da.....

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 21:56 Uhr

Oh man das ist alles so komisch echt.... Sie meint der eine im Haus sei jetzt schon 3 Wochen zuhause und er würde nur krank machen um sie zu bespitzeln und der wäre heute mehrmals in ihrer Garage gewesen, sie hat immer nur einmal abgeschlossen und nachher war dann immer 2x abgeschlossen, aber es hat doch keiner einen Schlüssel sie hatte den seit das Steckschloss angebracht ist immer dabei......
Ja und sie hört immer das sie alle über sie reden, gerade sitzen wieder alle zusammen und reden bestimmt über sie.....
Ausserdem hat sie gesagt, sie hat ihr Telefon und ein Messer neben dem Bett liegen weil sie Angst hat, ich hab gesagt sie soll zu ihren Eltern gehen aber das will sie nicht.......
Mein mann fährt morgen mal hin und schaut sich das an ob er die Garage mit dem Hochdruckreiniger hinkriegt und ich sag ihm er soll mal schauen wie sie sich verhält..... Und wenn es gar nicht besser wird, dann ruf ich mal ihrer Mutter an, die weis wohl schon was aber vor ihrem Vater hat sie Angst:-((((((((
Ich hab ihr jetzt auf jeden Fall gesagt ich mach ihr für Sonntag den Kuchen(ihre Tochter hat da Geburtstag) weil sie agt sie kriegt gar nix auf die Reihe, morgen geht sie mit ihrer Mutter Geschenke kaufen für die Kleine und vielleicht merkt ja dann ihre Mutter auch was, sie kennt sie dann doch besser.........

Nun kann ich wahrscheinlich auch nicht gut schlafen, aber egal, ich hoffe nur das sich das ganze bald aufklärt.....

LG und vielen Dank für Eure Antworten
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Maus

Antwort von Knitzelbutz am 30.11.2009, 21:58 Uhr

Hallo,
hab ich sie grade nochmal gefragt, den Garagenschlüssel hatte sie nie zuhause gelassen sondern immer mitgenommen, das war nämlich auch so ein Gedanke von mir.....

GLG
Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So nun wieder da.....

Antwort von kati1976 am 30.11.2009, 22:08 Uhr

das hört sich nicht gut an.

will dir keine angst machen, aber so fingen bei meinem mann die deepression an.

kati

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So nun wieder da.....

Antwort von Maus3152 am 30.11.2009, 22:09 Uhr

Ist sie denn sonst psychisch auch so labil?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bist noch hier ?

Antwort von cosma am 30.11.2009, 22:23 Uhr

Huhu,

das klingt wirklich nach (beginnender ?) Psychose.

Ich würde sie nochmal anrufen und ihr sagen, daß Du das Gefühl hast, daß sie überfordert ist in der Situation und daß Du sie so ungern alleine mit den Kindern über Nacht lässt !! Frag sie, ob sie denkt, daß sie ruhig schlafen kann ...

wenn sie sich da nicht sicher ist: sag ihr ganz klar, daß sie Hilfe braucht !

Vielleicht sieht sie es ein und kann zu Dir kommen oder ihre Mutter anrufen.
Irgendjemand sollte bei ihr sein ... in der Regel wird man am direkten Verhalten dann sehen, inwieweit sie all diese Vermutungen selbst relativieren kann oder ganz ihren Vorstellungen verfallen ist.

Notfalls dann vor Ort Notarzt rufen.

Klingt wirklich nicht gut und ich finde, sie sollte zu ihrem eigenen Schutz jetzt nicht alleine (mit ihren Kindern ...) sein.

LG

Cosma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bist noch hier ?

Antwort von Christine70 am 30.11.2009, 22:55 Uhr

also wenn sie kinder hat und nur noch mit messer schlafen geht, ist das für mich schon ein alarmsignal

was wenn eines der kinder nachts an ihr bett kommt???

nicht auszumalen :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.