*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tonic2108 am 12.03.2019, 10:07 Uhr

PPPuuuhhh. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Die versucht halt ihr sinnloses Buch zu vermarkten und das geht am besten, indem man stark polarisiert oder provoziert.

Da ihr ja so viel an Klimaschutz gelegen ist und sie versucht einen so gering wie möglichen Fußabdruck zu hinterlassen, schlage ich den Freitod (gleich zusammen mit ihrem Mann) vor, so spart sie am allermeisten Ressourcen ein und unsere Kinder müssen nicht für ihre Rente und die ihres Mannes aufkommen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.