Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 13.11.2018, 6:25 Uhr

outing

Richtig, Malus. Wenn man tief in so einer Beziehung festhängt, ist man wie im Nebel, man redet sich alles schön und man deckelt alles.
So richtig eskaliert ist es mit ihm, als ich mit dem Sport anfing, da hab ich plötzlich MEIN eigenes Ding gemacht und hatte auch noch Erfolg.
Nach jedem Wettkampf (natürlich war er nie anwesend..) Gans daheim auf die Mütze und zusätzlich noch ein schlechtes Gewissen.

Erst nachdem ich ca zwei Wochen getrennt von ihm war, ist mir das Ausmaß so richtig bewusst geworden. Anfangs hatte ich nämlich tatsächlich die Hoffnung, er würde zurückkommen und sich entschuldigen und alles wird wieder gut.
Und die Erkenntnis, dass das niemals der Fall sein wird, hat mich echt so richtig umgehauen.
Ja, er ist ein ganz armes Würstchen, am Arbeitsplatz bereits auch abgemahnt. Zum Glück, weil mir das im Nachhinein den Vorteil verschafft hat, dass ich dort vor ihm geschützt bin, weil niemand ihm glaubt und auch niemand irgendwas mit ihm zu tun haben will.
Ich bin hier übrigens völlig o.T., aber es hat ja irgendwie zum Thema gepasst.
Jedenfalls, ich dachte wirklich immer, dass es ohne ihn nicht geht und merke jetzt, dass mein Leben jetzt viel leichter geworden ist.
Hatte aber eben auch viele pragmatische Mitdenker an meiner Seite.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.