*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dr.snuggles am 04.07.2011, 16:51 Uhr

oh mann

wisst ihr noch? mein posting zur kitamama, die das ganze wochenende meinen sohn nimmt?

ich irre habe mich vertan. ich habe das ganze organisiert, weil ich unbedingt auf die party meines chefs wollte. unbedingt!!!

jetzt erfahre ich gerade, dass die party mittwoch ist. oh mann, ich habe mich bei der einladung verguckt, konnte ja keiner ahnen, dass der mitten in der woche feiert.

oh mann.

 
10 Antworten:

Re: oh mann

Antwort von Suschi am 04.07.2011, 16:56 Uhr

Und jetzt haste wahrscheinlich keinen für Mittwoch?
Oh je...

Re: oh mann

Antwort von Terkey235 am 04.07.2011, 16:57 Uhr

Wie blöd : ( ich würd dir meinen Mann schicken, aber der fährt am Mittwochabend schon nach Hause. Aber den Lebensgefährte meiner Schwester, der ebenfalls momentan in der Ecke wohnt, könnte ich fragen. Nun weiß ich nicht, ob du enen wildfremden Mann in dein Haus lassen willst. Mehr XBerger fallen mir gerade nicht ein, die verfügbar wären.

LG terkey

Re: oh mann

Antwort von FrauKrause am 04.07.2011, 17:02 Uhr

und diese Männer gehen sofort los und lassen sich von Dir zu wildfremden Frauen schicken, um deren Kinder zu hüten....?? Den ganzen Abend bis in die Nacht???

Was sind denn das für welche??? (vor allem der "Lebensgefährte der Schwester). Also mein Mann würde mir wohl einen Vogel zeigen...

na und?

Antwort von kanja am 04.07.2011, 17:02 Uhr

Dann geht's doch nur um EINE Übernachtung?

Da wird sich doch eine Kita-Mama finden, bei der dein Kind übernachten kann, und dann bringt die Mama beide Kids morgens in die Kita.

Oder???

lg Anja

Re: oh mann

Antwort von Ebba am 04.07.2011, 17:27 Uhr

oh man, Snuggles, es wird ja immer schlimmer!
Aber, die nette KiGa-Mama nimmt O. bestimmt auch von Mittwoch auf Donnerstag.

Re: oh mann

Antwort von Suka73 am 04.07.2011, 17:35 Uhr

ich war zwar noch nie bei Dir, aber ich könnte das Sitting übernehmen, sofern Du keine Katze hast... HIER ungünstig, die Bude möchte ich niemandem zumuten, aber ich könnte bei Dir einspringen, wenn es Dir hilft.

Frau Krause

Antwort von Terkey235 am 04.07.2011, 18:28 Uhr

Meine Schwester ist seit 12 Jahren mit dem Mann zusammen und ich kenne ihn sehr gut. Das ist kein Kurzzeit-Lover; er gehört schon lange zur Familie. Er wohnt 5 Minuten von Snuggles entfernt und isst ungefähr dreimal die Woche in Restaurants in ihrer Straße. Momentan ist er in Berlin berufsbedingt viel alleine. Meine Schwester und er haben vorher gemeinsam in Oldenburg gewohnt und sie ist noch dort. Er würde sich sicher freuen, wenn er aushelfen könnte. Auf meine Kinder hat er schon oft aufgepasst und findet es klasse.

LG terkey

Aus

Antwort von FrauKrause am 04.07.2011, 18:57 Uhr

Deiner Sicht bestimmt nachvollziehbar, ich muss immer über Männer staunen, die gerne auf Kinder aufpassen (von früher aus meiner Kindheit kenne ich das überhaupt nicht). Nicht mal mein 8 Jahre älterer Bruder wollte sich mit seiner kleinen Schweister (ich) in der Schule auch nur blicken lassen. Das war echt nicht schön für mich. Nun, ich schweife ab....

Aber für snuggles ist Dein Mann oder der Deiner Schwester ja dann immer noch ein fremder Mann. Und ich würde überhaupt keine für mich fremden Leute auf mein Kind aufpassen lassen, geschweige denn alleine in der Wohnung lassen. Nein, ich hätte keine ruhige Minute. Ich bin da aber auch sehr sehr eigen, was so manchem aus meinem Umfeld gehörig auf den Geist geht...

Natürlich verstehe ich, dass Du vollstes Vertrauen hast, ist ja schließlich fast ein Verwandter von Dir. Sehr hilfsbereit von Dir noch dazu.

Und eben, mein Mann ist wohl genauso wie ich. Egal, wie gut ICH ihn kenne, er würde mitnichten die Kinder von fremden Leuten hüten wollen. SCHON MAL GAR nicht aus dem Forum, welches ihm sowieso ein Dorn im Auge ist, aber das ist ein GANZ ANDERES THEMA....*seufz

Re: Aus

Antwort von Terkey235 am 04.07.2011, 19:42 Uhr

Ich denke, ich hätte vermutlich selbst ebensolche Vorbehalte, was fremde Männer anbelangt, die meine Kinder hüten ; )
Was die Männer selbst betrifft: Der Mann ist erste Hälfte 30. Die Generation sieht die Sache mit dem Kinderhüten gar nicht mehr so eng, stelle ich fest. Die haben eher nicht die Gelegenheit, vor Mitte 30 selbst Kinder zu bekommen. darum finden sie ein "Leihkind" oft toll. Bin mir relativ sicher, dass er es lustig fände, sofern er Zeit hat. Der packt sein iPad unter'n arm und setzt sich mit einer Bionade bei Snuggles ins Wohnzimmer. Mein mann würde das, obwohl älter, mit Sicherheit auch machen.

LG terkey

falls es noch jmd liest: danke, ihr lieben

Antwort von dr.snuggles am 05.07.2011, 10:54 Uhr

ihr seid echt der hammer (sakra und terkey).
eine freundin kümmert sich, also allet geregelt.

und der mann von nebenan darf gerne mal vorbeikommen, klingt ja symphatisch...:-)

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.