Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 16.05.2014, 17:51 Uhr

OP Achsel, mit Vollnarkose?

das ist quasi stark verdünntes lokales betäubungsmittel, in eienr art infusionsflasche, was dann in die zu betäubende region gepumpt wird, mit so einem gerät, das klingt wie eine nähmaschine ;)

dann sind so 200 ml drin, das wird halt recht dick, aber das betäubungsmittel verteilt sich gut UND man kann gut die strukturen frei präparieren.

vollnarkosen sind aber echt nicht soooo gefährlich...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.