Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dkteufelchen am 21.11.2009, 15:25 Uhr

nur mal so : Gänseblümchen, Rache, Motive, Rechtfertigungen, erlaubt sein

als ich gestern leichte bedenken wegen das datenschutzes erhoben habe, wurde ich belächelt (sicher eine kneipe hat keinen datenschutz, aber hätte der dortige telefonteilnehmer nicht bereitwillig auskunft gegeben, wäre gänseblümchen vielleicht nicht weiter angestachelt worden weiterzuforschen) - dasmal vorweg

ich finde es von der sache schon richtig, sich da mal intensiv reinzuhängen, und jeder soll machen wie er will, bei gänseblümchen geht es um 32 euro, aber sie schrieb ja auch dass es jetzt in der letzten zeit mehrere beschwerden in der art gab, also ist diese frau - warum auch immer - offensichtlich - so sieht es jedenfalls im moment aus - auf die schiefe bahn geraten
was sie dahingetrieben hat, oder wieso sie auf solche ideen kommt entzieht sich genauso meiner kenntnis wie die tatsache ob nun die familie sg hatte oder nicht, und ob sie evtl. ein kind deswegen verloren hat

ich finde es auch richtig dann sie hier zum teil die angaben postet, denn ebay ist ja nicht geheim, nach einer auktion erfahre ich als käufer grundsätzlich die kontodaten und der vk meine adresse, und es gibt sicher auch andere möglichkeiten da ran zu kommen,
und gänseblümchen könnte ja auch in den ort fahren, sich in die kneipe setzen und dort mit dem/der/ wirt/wirtin plaudern, und dann würden sich sicher andere dazugesellen und auch plaudern, also finde ich nicht wirklich was verwerfliches daran DAS sie es tut

ausserdem sind alle die das hier lesen, vorgewarnt dass bei dieser vk unstimmigkeiten auftreten können - würden mehrere betroffen sein, würde wieder gesagt werden warum hat usn keiner gewarnt,

also es gibt bei der medalie IMMER ZWEI SEITEN
ich persönlich würde dir gänseblümchen folgendes empfehlen

du weisst eine ganze menge über diese frau, du hast vieles in erfahrung gebracht, das alles bringt dir dein geld nicht wieder, warte wenn du magst den anruf der alten dame ab und dann ist gut (was das telefonieren betrifft) gehe zu polizei und erstatte anzeige - lass dich nicht zu racheakten hinreißen, denn was willst du machen, wenn du weisst wo sie wohnt, was sie macht und wann sie das haus verläßt und eben ob oder ob nicht sie ein kind verloren hat,
fakt ist, sie war zwischendurch am pc, sie hatte die zeit dir eine mail zu schreiben, sie hätte in derzwischenzeit auch das geld überweisen können, sie hat es nicht getan und sie hat betrogen, ob versehntlich oder mit berechnung ist mir egal

ich würde sie anzeigen und ich dann versuchen nicht mehr zu ärgern

@ all, ich bin weder jemand der davon ahnung hat, noch wüsste ich was ich in so einem fall täte ausser mich maßlos ärgern,
ich hatte heute gerade wieder ein erlebnis, wo ich reaktionen erfahren habe, die ich sehr nett fand und mit denen ich soo nicht gerechnet habe und jeder hat seine eigene meinung und auffassung der geschicht,
gestern fanden viele es noch lustig, heute wird gänseblümchen als stalker getitelt, aber insgeheim sind wir doch alle rachelustig sonst würden wir den thread doch gar nicht lesen, oder sehe ich das falsch

denn ich fühle mich hier wohl und meistens gut beraten auch wenn eben nicht immer alle meiner meinung sind, und manchmal regt einen gegenmeinung ja nocheinmal zum überdenken an

lg daggi
die jetzt genug geschrieben hat

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.