Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Frosch am 05.02.2004, 9:24 Uhr

nochmal wegen Apothekenschock

Hallo!

Also, ich habe eine Beitrag im TV gesehen: Billigere Medikamente sind teuerer geworden (teilweise 3x so teuer wie vorher), im Gegenzug sollten teuere Medikamente billiger werden. AAABER: Die Pharmaindustrie hat (ganz zufällig) vor der "Reform" die teureren Medikamente um genau die Prozentzahl im Preis erhöht, die sie eigentlich billiger werden sollten. Kosten demnach jetzt genauso viel wie vorher. Clever, ne? Aber die Politiker sind nach wie vor zu feige, dagegen was zu tun und die Pharmamafiamethoden zu unterbinden.
LG Antje

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.