Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von As am 08.10.2018, 21:33 Uhr

Nochmal Meinungsfreiheit

So sehe ich das auch. Leider muss es genug Leute geben, die diese Masche nicht so durchschauen, die dieses Manipulative einfach nicht sehen.

Und die zum Beispiel hier der Meinung sind:Tja, wenn sich ein Lehrer (vermeintlich) nicht an sein Neutralitätsgebot hält, dann ist er selbst schuld, dass er (vor einem völlig willkürlich selbst ernannten Gremium) angeschwärzt wird.

Das find ich schon erschreckend. Das macht mir echt mehr Angst als so ne Plattform an sich.
Es gab zu DDR- Zeiten dieses Denunziantentum und es hat nur funktioniert, weil die Anschwärzer nicht das kleinste bisschen Gewissen hatten. Moralische Zweifel wurden gegen die Aussicht auf klitzekleine Vorteile gegenüber der großen Masse eingetauscht.

Das ist mir allerdings noch nicht klar: Wer sollte im aktuellen Fall mit welchem Nutzen denunzieren?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.