Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 25.11.2018, 19:49 Uhr

Noch mal Migrationspakt, wenn es interessiert.

Ich habe ja weiter unten in meinem Thread den Artikel empfohlen "warum Deutschland den Migrationspakt nicht unterschreiben darf "spiegel online.

Die Art wie das zu Stande kam und durchgesetzt wird und wie die Presse bevormundet wird,lässt bei mir alle Alarmglocken schrillen.

Der Pakt ist nicht nur schlecht. Wir werden aber für dumm verkauft.

Es soll ja alles angeblich nur positiv sein,nicht bindend und die Presse wurde angehalten nur positiv darüber zu berichten.

Abstimmung im CDU Parteitag darf es nicht geben.
Es stand auch nie zur Debatte ob Deutschland unterschreibt sondern es war klar dass es unterschreibt.

Während einige andere Länder,ich meine 18,nicht unterschreiben.

Vorzeigeland Schweden ist auch nicht mit wehenden Fahnen dabei. Dort wird intensiv darüber diskutiert ob unterschrieben wird oder nicht.

Wir bekloppten Deutschen haben wieder etwas alternativloses,das relativ wenig in der Öffentlichkeit diskutiert wurde-jetzt beginnt das langsam-und wundern uns, dass die Mehrheit das nicht freudestrahlend toll findet.

Da gehen die positiven Aspekte des Paktes komplett unter.

Es wird auch noch einen Flüchtlingspakt geben. Vermutlich wird er ähnlich oft das Wort "Verpflichtung "enthalten. Die AfD wird weiter zunehmen. Wir werden das gar nicht verstehen und wenn es Probleme mit der Masseneinwanderung gibt,sind wir selber dran Schuld ,weil wir" nicht genügend Perspektiven bieten "(was wir immer weniger können. Sozialkassen sind logischerweise irgendwann leer. Erziehermangel,Lehrermangel und überlastete Behörden haben wir ja schon seit längerem)

Ich verstehe manchmal nicht mehr wie man so wenig kapiert was eigentlich abgeht.

Die Petition gegen den Pakt kann kaum unterschriebrn werden weil die Server ständig zussmmrnbrechen wegen Überlastung. Und die Petition wird nichts ändern. Das Ding wird unterschrieben. Darauf kann man seinen Arxxx verwetten.

Hätte man vielleicht vorher ordentlich vermittelt was das bewirken soll,warum das so toll ist und warum die Presse da halb zensiert werden soll(-wobei man das in einer Demokratie eigentlich gar nicht vermitteln kann. Das ist ein Unding!,),wäre die Akzeptanz sicher größer. Aber den Leuten zu sagen dass es nur positiv ist,nicht bindend und dass die Presse über Migration nur positiv zu berichten hat,da fühlt man sich doch veräppelt!

Wie kann man denn so blöd sein.? Hier gibt es doch user ,die den Politikern attestieren dass sie die Komplexität der Welt zu kapieren .

Die Komplexität in den Köpfen und Herzen der eigenen Bevölkerung kapieren und verstehen sie allerdings überhaupt nicht und betreiben so lange alternativlose basta Politik bis die AfD bei 30 %ist.

Es ist erschreckend!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.