Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HellsinkiLove am 21.05.2014, 10:48 Uhr

no go

ich würde meinem kind (welches das ganze theater ja hautnah mitbekommt) die entscheidung lassen konfirmiert zu werden oder nicht.

alternativ würde ich die feier auf keinen fall absagen und im familienkreis eine art kleines ritual machen wo es in die familien/ religionsgemeinschaft aufgenommen wird (kein ersatz ich weiß)

als elternteil würde ich mich definitiv an die nächsthöhere instanz (kirchenrat oder wie das heisst ) wenden und jetzt! berichten was da abgeht.kann mir nicht denken das das in deren sinne ist.
so einem pfaffen (sorry für die ausdrucksweise...aber der verdient das wort pfarrer nicht und mit der kirche hab ich eh nix am hut) mus das handwerk gelegt werden.der hat sie nicht mehr alle...die zeiten des sklaventums sind vorbei.
wir musste davon nichts machen.konfiunterricht und fertig.kein geputze (auch die eltern waren komplett aussen vor),keine reisen,keine geldabgaben..nix garnichts..alles andre hätt ich mir auch verbeten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.