Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 21.05.2017, 11:58 Uhr

never ending story

Daffy

ich glaube, dass die Sache mit der Herkunftsfamilie so ist wie immer- nur schlimmer. aber in der Sache nicht neu, nicht unerwartet. Vor allem aber- gegessen.

Die Tochter aber ist gerade vollhährig. Erwachsen auf dem Papier- aber faktisch vermutlich wie 95 % eben nicht richtig erwachsen, sondern Kind. Da hört man nicht sofort auf mit Erziehen, helfen usw. Und da hat Leena als Mutter sich positioniert- Nein, Kind, nein, Und da es eine teure Unternehmung war, half die Macht des faktischen.

Dass jetzt zu umgehen, ist natürlich ein formelles Recht der erwachsenen Tochter. Aber sie weiss ja, dass ihre Mutter ihr das nicht aus Daffke verbietet. Und sich da von genau den beiden Frauen helfen zu lassen, die für ihre Mutter seit Jahren a pain in the neck sind und hier, wie auch immer zuvor, deren bedürfnisse abzuleugnen- sorry, darüber muss gesprochen werden.

Würde ich mit meinen Söhnen auch. 200 dezibel. Und halte das nicht für emotionale Erpressung, sondern für eine beziehung, in der man offen miteinander spricht. Sowas würde ich nicht stillschweigend schlucken.

Benedikte

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.