Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 05.06.2017, 11:24 Uhr

Nämlich mit fehlgeleiteter Interpretation desselbigen.

Ein normaler Muslim ist für mich jemand, der seine Religion auslebt ohne andere herabzusetzen. Weder Frauen noch Homisexuelle noch diese eigenen Töchter. Und jemand, der trotz seines Glaubens die Werte unserer Gesellschaft respektieren kann.
Wenn nicht gut heißen dann doch zumindest respektieren.

Kopftücher von mir aus, wenn die Frauen dann aber noch normal an unserer Gesellschaft Teil nehmen können. Mit Burka geht das nicht mehr. Jemand ohne Gesicht ist kein normales Mitglied unserer Gesellschaft.

Im Übrigen frage ich mich warum zur Hölle jemand, der unsere Kultur und Gesellschaft dermaßen ablehnt und verachtet, unbedingt hier leben will.
Es gibt doch Länder mit Scharia, warum nicht dort hin? Ah, weil das Sozialsystem und sonstige Annehmlichkeiten eher nicht so gut sind. Das ist doch der Grund.

Unsere westliche Gesellschaft ist verachtenswert. Ihre Errungenschaften aber nicht.

Arm!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.