Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ralph am 29.01.2005, 11:46 Uhr

Nachtrag für alle anderen...

Sorry an alle dafür, daß mir eben der kragen platzte... :-)

Nur damit kein Mißverständnis entsteht: Ich berate die Antragsteller umfassend, und ich gehe grundsätzlich davon aus, daß die Hilfesituation unverschuldet ist.
Aber bei Menschen, die Angriffe auf Kollegen mit solchem unqualifizierten Gefasel von "Jedem Faulpelz..." garnieren, werde ich absolut ungemütlich.

Flottes Beispiel von gestern: Da forderte ein älterer Herr für seine Tochter/PArtnerin? (war jünger) eine Fortbildungsmaßnahme. Die fachlich sehr versierte Kollegin sah sich nicht in der Lage, die Frau unterzubringen. Die Rechtslage war eindeutig, es ging nicht. Als der Herr dann zu ihr sagte, daß man am besten erstmal alle unsere Stellen streichen sollte, haben wir gemeinsam ihn aus dem Büro geworfen!

Fachlichen Rat einholen und /oder anträge stellen ist eines, unsachliche, ja schon beleidigende Angriffe ist ein anderes, und für meine Begriffe mit keiner Enttäuschung der Welt zu entschuldigen.

Ich nehme für mich und die meisten meiner Kollegen in Anspruch, daß wir nach besten Wissen und Gewissen arbeiten, das lasse ich mir weder im ach so anonymen Internet noch im Büro absprechen. :-)

... auch wenn ich gegen eine Kollegin in Südhessen schon gewisse Mordgelüste hege, weil die wohl noch gar nicht ins Gesetz geblickt haben kann... aber das ist privat! :-)

Liebe Grüße an alle
Ralph/Snoopy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.