Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kuestenkind68 am 30.10.2018, 18:27 Uhr

Nachfolger (m/w) gesucht

Warum AKK eine Quotenfrau ist?

Weil sie all das negative der Quotenfrauen verkörpert: farblos, profillos, langweilig. Sie wirkt nicht übermäßig kompetent und engagiert (zumindest in den Talkshows fand ich sie sehr langweilig, wenn sie redet, schlafe ich fast ein). Sie hat ein sehr biederes Auftreten. Wirkt für mich nicht wirklich dynamisch und erfolgreich. Machen wir uns nichts vor: wir brauchen jetzt keine Merkel 2.0 sondern jemand der die Fähigkeit hat, uns voranzubringen, der Visionen hat und sie auch umsetzt. Das traue ich ihr aufgrund dessen, was ich bisher gesehen habe nicht zu.

Ich hätte nichts gegen eine Frau an der Spitze der CDU, und dann würde ich eher Frau Klöckner wählen als frau AKK, aber Frau Klöckner steht ja nicht zur Wahl.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.