Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Conifere am 03.10.2013, 10:33 Uhr

Muss mich auch mal einmischen...

...sie sind aber doch verheiratet und wenn sie keine Gütertrennung vereinbart haben, kommt es doch im Falle einer Scheidung zum Zugewinnausgleich- also wird es da doch zwangsläufig "gerecht" aufgeteilt. Und darum geht es doch in erster Linie- was im Trennungsfall wäre, oder?
Lg, Constanze

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.