Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 30.04.2017, 17:37 Uhr

Minusstunden durch Feiertag?

Hallo,

ist bei mir auch so, das ich durch Feiertage Minusstunden mache.

Ich habe einen Arbeitsvertrag über 30 Wochenstunden - verteilt auf 5 Tage - wobei die Zeiteinteilung "frei" ist - also so wie betriebsbedingt sinnvoll und notwendig. Wir sind nur zu 3. in der Abteilung und sprechen uns halt ab.
Jetzt ist es so, das ich meist Montag bis Mittwoch bis zum Schluss arbeite (8-10h), Donnerstag bis Mittags (ca. 6h) und Freitag dafür frei habe. Wenn zuviele Plusstunden sind hab ich auch mal Donnerstag ganz frei.

Aber bei Urlaub rechne ich pro Urlaubstag 6h Arbeitszeit - da je 5 Tage Woche. Für einen Feiertag rechne ich auch 6h Arbeitszeit.
Wenn der Feiertag auf einen Montag fällt, dann hab ich damit Minusstunden - weil ich da ja eigentlich mehr arbeiten würde und mir die Zeit dann auf die Wochenarbeitszeit fehlt - wenn der Feiertag auf Donnerstag oder Freitag fällt mache ich dagegen plus...
Einzelne Urlaubs- oder Krankheitstage sind da meist ungünstig - da komme ich auch ins Minus - eine ganze Woche Urlaub/Krankheit gleicht sich wieder aus.

Rechtlich ist das so ok.

Gruß Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.