Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ellert am 07.01.2019, 6:27 Uhr

Meine Probleme mit dem Binnen-I, oder „woran Gleichberechtigung scheitert!“

huhu

auch wir haben vier Kinder und bestehen aus Vater und Mutter
und dennoch leben wir ein ganz anderes Modell mit dem WIR glücklich sind.
ich finde es völligen Unsinn Menschen - ob Vater oder Mutter - in Rollen zu zwingen
denn jeder sollte im Gesamtgefüge das leben können was die Familie zufriedenstellt.

Man ändert eine Gesellschaft nicht durch dieses bekloppte Binnen-I
oder Verpflichtungen zu irgendwelchen Teilungen
oder Quotenregelungen im Job die dazu führen könnten Menschen nach Geschlecht und nicht nach Eignung einzustellen.
Ich finde Können statt Müssen viel sinnvoller.

Ich kenne Familien da bleibt Frau daheim und Mann macht Karriere wie genau den umgekehrten Fall
solange beide dabei glücklich sind sollte es normal sein
ebenso wie es nicht nur normal ist dass Frauen Männer lieben sondern auch dass Frauen Frauen lieben und Männer Männer

dagmar

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.