*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 24.09.2016, 12:08 Uhr

Mangelnde Empathie?

"Ich glaube, dass unsere Gesellschaft nur eine gewisse Menge an Muslimen integrieren kann, und es sind schon zu viele."

Wenn Du gesagt hättest, dass unsere Gesellschaft nur eine gewisse Mengen an jungen, archaisch geprägten ungebildeten Männern integrieren könnte, hätte ich Dir zugestimmt. Die Integration von Muslimen an sich ist aber doch kein ernsthaftes Thema, oder? Die Integration von fundamentalistischen Muslimen oder gar Islamisten ist definitiv sehr wohl eines, ja.

Im Übrigen bin ich mir nicht sicher, wie viele der hier lebenden Deutschen die deutschen Gesetze "akzeptieren". Wenn ich mir anschaue, für wie viele Menschen es anscheinend völlig in Ordnung ist, bei der Steuererklärung zu "schummeln", um weniger Steuern zahlen zu müssen... wie viele kein schlechtes Gewissen haben, bei Sozialleistungen durch falsche Angaben Leistungen zu erschleichen... klar, bei den meisten Sozialleistungsempfängern gehe ich davon aus, dass sie ihre Angaben nach bestem Wissen und Gewissen machen. Bei den Steuerzahlern - gehe ich mittlerweile tatsächlich eher nicht mehr davon aus. Die Leute nennen es "Steuergestaltung" und haben da ein seeehr dehnbares Gewissen. (Und - nein, legale Steuersparmodelle meine ich damit nicht!)

Wie definitiv man "Gesetze akzeptieren"? Ich glaube, Positivisten sind die wenigsten Menschen! :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.