Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tonic2108 am 22.10.2018, 8:17 Uhr

Man kann ja alles gegeneinander aufrechnen

Und dann schlussendlich nirgends anfangen und gar nichts ändern.

Formel 1 produziert ein Haufen unnötiger Feinstaub. Klar, fliegen auch, Kreuzfahrtschiffe auch und X andere Sachen auch. Und da es auch andere Sachen gibt die Feinstaub produzieren, muss man bei der F1 keinesfalls anfangen. Wird man auch nicht tun, denn da wird eine Menge Geld verdient.

Man könnte ja auch weiterhin Plastiktüten verwenden, schließlich verbietet man auch keine Kosmetika die Micro-Plastik enthält.

Mit dieser Einstellung wird sich niemals etwas ändern, man wird immer ein Gegenbeispiel finden.

Ich persönlich finde Formel 1 komplett unnötig und langweilig. Daher schaue ich es auch nicht an. Hat aber mit dem Umweltaspekt nichts zu tun.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.