Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 16.10.2018, 7:33 Uhr

Malus

Wie kommst Du dazu zu behaupten ich hätte Angst vor Flüchtlingen?

Ich arbeite mit Flüchtlingen.

Ich hsbe Angst vor Parallelgesellschaften.

Ichhabe nie behauptet dass ich Angst vor Fl0chtlingen habe!

Ich finde es auch nicht fair dass Menschen die Probleme aufzeigen (und da könnte ich einige Beispiele nennen. Ich habe meine Freundin erwähnt die in einer Schule mit Migrantrnanteil von 87 %arbeitet. Das ist Horror. Glaub mir)als Angstpatienten abgestempelt werden. Das ist einfach unfair.

Ich bin sicher dass wir esso nicht schaffen. Das habe ich hierschon oft und ausführlich begründet. Es kamen dann aber nie wirkliche Diskussionen zu Stande.

Ich kritisiere unsere derzeitige Asylpolitik. Warum hsbe ich bereits zur Genüge erläutert. Und ja hasthy,die Flüchtlinge die ich kenne sind auch nicht froh dass wir islamistische Gefährder beherbergen und nicht los bekommen. Aber egal.

Ich habe keine Lust mich hier von Angst zerfressen hinstellen zu lassen. Das ist einfach nur billig und blöd. Ich hätte gerne eine sachliche Diskussion.

By the way. Man darf nicht Bedenken äußern dassunsere Integrationsleistungrn vermutlich nicht reichen,da wir erstens keine eigene Identität haben dürfen,und weil die Kommunen und Behörden überlastet sind,zu wenig Lehrer etc. Tausend Gefährder die aufwändig bewacht werden u.s.w.
Dann ist man leicht neurotisch. Aber vor einer 13 %Partei darf man in Schockstarre fallen.Und vom vierten Reich phantasieren Mann Mann......

Ich habe jedenfalls nichts gegen Flüchtlinge. Ich wünsche mir nur eine bessere Flüchtlingspolitik.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.