Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Strudelteigteilchen am 06.05.2017, 17:55 Uhr

Lustig

Aber sie SiND nicht die Kultur. Sie spiegeln sie wieder, sie sind von der Kultur geprägt, aber sie SIND es nicht. Kultur ist doch so viel mehr.

Nach einer Ehe mit einem Mann aus einem anderen Kulturkreis bin ich mir absolut sicher, daß sich Kultur nicht in plakative Sätze oder gemeißelte Thesen gießen läßt. Immer, wenn mein Ex und ich der Meinung waren, daß wir alle kulturellen Unterschiede festgestellt, ausdiskutiert und geklärt hatten, fiel uns der nächste vor die Füße. Vor genau diesem Hintergrund finde ich die ganze Leitkulturdiskussion müßig. Entweder man bleibt im Plakativen und Offensichtlichen - das finde ich sinnlos und sogar gefährlich, weil es den Anschein der Übersichtlichkeit erweckt, wo es einfach keine gibt. Oder wir verlieren uns im Kleinklein zwischen Kartoffelsalat an Heiligabend und "Faust" vs. "Räuber" - das finde ich mühsam.

Und, ich wiederhole mich: Ich möchte bitte meine Kultur positiv definieren und nicht über das, was ich NICHT tun soll/darf/will.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.