Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Johanna3 am 29.05.2017, 7:22 Uhr

Luftballons gegen Erziehermangel

http://www.rtf1.de/news.php?id=16492

"Bleibt zu hoffen, dass die Luftballonaktion möglichst viele Fachkräfte motiviert und sich die Sorgen der betroffenen Eltern wegen der fehlenden Betreuungsplätze bis zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im September in Luft aufgelöst haben."

Als ob es arbeitslose ErzieherInnen gäbe, die darauf warten, dass ihnen ein motivierender Luftballon in die Hände geweht wird....

 
12 Antworten:

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von Bobby Mc Gee am 29.05.2017, 7:35 Uhr

Finde ich jetzt auch witzig.

Ich schicke mal ein paar Luftballons dafür, dass wir mehr Fachärzte bekommen und nicht drei Monate auf einen Termin warten müssen.

Bin mal gespannt ob das klappt.

Der Erziehermangel ist ja dann demnächst behoben. Supi!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von Carmar am 29.05.2017, 9:29 Uhr

Ich wundere mich immer über diese Aussagen.
Hier gibt es viele Erzieherinnen, die auf Suche sind.
Auf ausgeschriebene Stellen bewerben sich massenhaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von DanniL am 29.05.2017, 9:41 Uhr

An die Umweltverschmutzung denkt da sicher keiner, wenn die ganzen Ballons sicher eher in den Wäldern landen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von Lusiana am 29.05.2017, 9:52 Uhr

sind die nicht aus Kautschuk oder Gummi? Wird dann nicht sooo schlimm sein. Da ist das Helium vielleicht schädlicher.
Aber wo werden die Luftballons losgelassen? Und bei welcher Windrichtung? Wer weiß wo der landet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von shinead am 29.05.2017, 9:56 Uhr

In meiner Stadt wurde auch gerade erst ein vollkommen neuer Kindergarten voll neu besetzt. Die Arbeitsbedingungen bei uns scheinen zu stimmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von anhaltiner am 29.05.2017, 10:10 Uhr

Genau das Helium ist total schädlich, Also halte lieber die Luft an, denn jeden Tag atmest Du Helium ein.Übelst gefährlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von kati1976 am 29.05.2017, 10:13 Uhr

Mecker,Mecker,Mecker


Wieder Langweile und auf der Suche nach solchen Artikeln?

Muss deine Leben einsam und gefrustet sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von Lusiana am 29.05.2017, 11:33 Uhr

auf Krawall gebürstet oder was?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von anhaltiner am 29.05.2017, 12:12 Uhr

Bei der Hitze und dem faktenfreien Quatsch den man hier manchmal zu lesen bekommt... kein Wunder :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von Lusiana am 29.05.2017, 12:42 Uhr

Abkühlung ist unterwegs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von EarlyBird am 29.05.2017, 13:48 Uhr

Lustig das ausgerechnet du von "faktenfreien Quatsch den man hier manchmal zu lesen bekommt" sprichst. Na-na-na....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Luftballons gegen Erziehermangel

Antwort von lisi3 am 29.05.2017, 13:58 Uhr

Hier werden auch nur Erzieher für befristete Stellen und-oder Stellen mit geringem Stundenumfang und Stellen mit schwierigen Konditionen gesucht.
"Normale" Stellen werden selten bis nie ausgeschrieben. Aber das kann regional natürlich sehr unterschiedlich sein. In Großstädten sieht es ganz anders aus, denke ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.