Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 07.01.2004, 9:42 Uhr

Liebe Winnie-Puuh

Wie ich oben bereits schrieb, bin ich auf einen privaten Platz angewiesen, weil die Plätze in städtischen Einrichtungen 2 Jahre Wartezeit haben. Und der Platz wird nicht bezuschusst. Ich hätte vergangenen Sommer endlich einen städtischen Krippenplatz haben können, aber da war Temi bereits 2,5 Jahre alt und wir hatten schon den KiGa-Platz. Ich wollte ihm den Wechsel in eine städtische Krippe für 2 Monate nicht zumuten. Der städtische Platz hätte mich knapp 200,- Euro gekostet, also etwas mehr als ein Drittel des privaten Platzes. Und das wäre nicht mal der volle Beitrag gewesen, da ich aufgrund meines megahohen Einkommen (Achtung, ironisch) nicht den vollen Beitrag von ca. 250,- Euro zahlen muß. Und das, obwohl uns nur 600,- Euro Mietkosten angerechnet werden (bei tatsächlichen Kosten von mehr als 1.000,- Euro, und das ist KEINE Luxuswohnung sondern ein ganz normale Vierzimmerwohnung, wie man sie für vier Personen benötigt).

Also halte mal bitte die Füße still und brülle hier nicht sinnlos herum.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.