Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 02.05.2017, 20:07 Uhr

Leitkultur

Bobby, vielleicht ist die Absicht gut gemenit, schrieb ich ja schon, aber mal wieder istes einfach nur peinlich ,wie er es anpackt.-
Bei anderen kann ich mich da wirklich noch echauffieren, die haben dann da wirklich keine Werte, sondern mindestens Grenzwertigkeiten in ihrem Kanon ,aber hier?
Einfach nur das, was in der Flüchtlingsdekission bei AfD, Pegida und Co immer wieder mal als Argument gegen "Fremde!" hochgespült wurde.
Was er aufzählt ist wder Kultur noch Leitkultur - also ehrlich, ich frage mich ernsthaft,, ob er nichts Wichtiges zu tun hat.
So einen Quark in einer Oberstufenarbeit zum Thema: Unsere Werte - WIR wären durchgefallen.

Wenn er das Thema wichtig findet, dann soll er Leute mit einer Studie o.ä. beauftragen, die wirklich Ahnung haben.
Seine Punkte sind meistens Lieschen-Müller-... ja, wie nenne ich es nun, Thesen? Argumente? Leitwerte?
Mir fehlen die Worte.

Gruß Ursel, DK

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.