Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von butterbemme am 02.05.2017, 19:19 Uhr

Leitkultur

Ja hab ich, und ich brauchte nach der ersten These schon eine Kotztüte.

Vor allem das auch noch Thesen zu nennen. Fehlt noch, dass er versucht die Thesen irgendwo an die Tür zu kleben.

Die meisten Dinge, die er als Leitkultur definiert stehen doch schon im Grundgesetz. Mir ist es Rille, an was jemand glaubt, wie er lebt, was er isst, mit welchen Schuhen er durch die Welt latscht, usw. Darüber brauchen wir nicht diskutieren, das halte ich für selbstverständlich, weil es eben unser Grundgesetz so schon definiert.
Was ist aber mit sozialer Gerechtigkeit? Ist in letzter Zeit irgendwie voll so ein Eckelthema geworden, wo der Großteil nur gelangweilt mit den Augen rollt und dabei an die Hartz IV Familie aus der Spiegelreportage aus Halle denkt.

In meinen Augen gibt es wichtigeres als über Leitkultur zu diskutieren.

Und derart Stimmenfang ist immer in die Hose gegangen. Aber scheinbar bleibt da der Lerneffekt aus.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.