Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 23.06.2017, 18:26 Uhr

@ Leena - in Deutschland durchaus

...ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es wirklich keine Beleidigung ist, wenn mich ein Steuerbürger dienstlich in einem Gespräch an Amtsstelle als Moralapostel oder Tugendbold bezeichnen würde. Wenn er sagen würde "du Moralapostel", dann wäre zumindest das Duzen schon potentiell Beamtenbeleidigung. Allerdings habe ich schon viel schönere Titulierungen verpasst bekommen, ohne sie förmlich zur Kenntnis zu nehmen... :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.