Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Falbala am 16.10.2018, 6:55 Uhr

laut Bild nein.

Es macht natürlich alles einfacher, wenn man diese Täter erst mal zu Opfern ihrer Taten bzw. Vergangenheit macht, und dass sie nicht anders konnten.
Aber es gibt schlichtweg Fanatiker, die hinter ihren Taten stehen. Es gibt Menschen, die absolut hinter dem stehen, was sie tun.
Gute Psychologen können sehr schnell herausfinden, ob jemand traumatisiert ist oder nocht.
Sehr viele Traumatisierte werden gegen sich selber gewalttätig, sei es, dass sie Drogen nehmen, suizidal sind, sich prostituieren, etc. Das fällt natürlich nicht auf, sie wwerden schliesslich nicht nach aussen gewalttätig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.