Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kleine Fee am 14.04.2017, 19:53 Uhr

Kurz vom Weg abkommen

Um lange Fahrstrecken entspannter hinter uns zu bringen, unterbrechen wir gern den Weg und entdecken gern etwas Tolles links oder rechts des Weges.

Für unseren gestrigen Rückweg von der Ostsee zurück in den Süden hatten wir uns die Villa Barberini in Potsdam ausgesucht - viele Klassiker der Moderne, die das Kind gern mal im Original sehen wollte. Ohne vorherige Buchung eines Zeittickets kommt man aber dieser Tage nicht in die Villa Barberini.

Ein Freund hatte uns von Halle an der Saale vorgeschwärmt. Er fährt nur Bahn und die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke des ICE hatte ihn auf Halle gebracht. Also fuhren wir dort kurz entschlossen von der Autobahn ab und erlebten Klassiker der Moderne in der Moritzburg - eine tolle Verbindung von altem Gemäuer und modernen Ergänzungsbauten. Nolde, Klimt, Klee, Kandinsky, Marc - alle hängen da und man ist mit ihnen in der riesigen Burg fast allein. Das Kind fand den Kinderaudioguide richtig gut und hörte jeden Beitrag aufmerksam bis zum Ende. - Glücklich haben wir uns voller schöner Eindrücke weiter auf den Heimweg gemacht.

Ist es Euch auch schon mal so gegangen, dass Ihr unterwegs ganz überraschend etwas für Euch ganz Tolles gefunden und erlebt habt?

Viele Grüße an alle, die in den nächsten Tagen eine lange Fahrt vor sich haben.

 
4 Antworten:

Re: Kurz vom Weg abkommen

Antwort von Trini am 14.04.2017, 20:05 Uhr

Eigentlich reisen wir immer ziemlich straiht.

Letztes Jahr sind wir aber mal spaßeshalber über Rheinsberg gefahren und das hat uns so gut gefallen, dass wir es uns bei nächster Gelegenheit richtig angeschaut haben.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurz vom Weg abkommen

Antwort von KKM am 14.04.2017, 21:27 Uhr

Wir haben auf dem Rückweg einmal spontan in Greding übernachtet.

Uns gefällt es dort immer noch gut, der Karner ist besonders...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurz vom Weg abkommen

Antwort von Muts am 14.04.2017, 22:40 Uhr

Ich unterbreche die Fahrt auch immer gern- mein Mann dagegen würde gern immer durchfahren.
Ich lerne auch gern Neues am Wegrand kennen und fände es mal toll eine Art "Guide" zu finden oder selbst mit anderen zu erarbeiten, wo nette Zwischenziele am Wegrand zu finden sind.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kurz vom Weg abkommen

Antwort von Bookworm am 15.04.2017, 13:24 Uhr

Wir haben auf dem Weg von Norwegen nach Göteborg kurz hinter der Grenze in Schweden spontan ein Bed&Breakfast gesucht.

Der Wirt (Engländer) machte uns auf historische Felszeichnungen aufmerksam, sowie auf Hügelgräber.

Wir nahmen seine Rat an und fuhren hin - Wahnsinn! War total beeindruckend und wir waren dem Herrn sehr dankbar für seine Tipp

http://grosssteingraeber.de/seiten/schweden/vaestra-goetalands-laen/felsritzungen-tanumshede.php

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.