kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von RR am 19.09.2018, 10:21 Uhr zurück

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Hallo
und ich finde, dass die Parkplätze einfach sehr sehr eng oft sind. Und ja, wenn man klein ist muss man sich ziemlich ins Auto wurschteln um ein Baby anschnallen zu können, da kann das passieren. Aber auch wenn wir meine Mutter mitnehmen (geht mit Krücken) hält mein Mann oft da wo noch keine Autos parken o. direkt neben dem Grünstreifen damit sie viel Platz hat um mit Krücken etc. raus/reinkommen zu können.

Unser Auto war 1 Jahr jung als jemand direkt in die Seite prallte (Entschuldigung, nicht gesehen) - tja passiert.

Weißt du, ich denke immer solange es bei Macken o. Blechschäden bleibt ist es eben so. Muss aber dazu sagen dass ich derzeit eh nicht selbst fahre... In anderen Ländern würde übrigens niemand ein Fass aufmachen weil z.B. eine Mama beim Anschnallen ihres Kindes mit der Autotür an sein Auto kam....

viele Grüße

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht