*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von didda 79 am 14.02.2006, 12:30 Uhr

Könnte mich aufregen...

Hallo,

gebe dir da recht.
Man muss nicht immer gleich mit Medikamenten ankommen, ob jetzt pflanzlich oder nicht, bleibt doch das gleiche.
WEnn ein Kind sich wehtut hilft am besten Trost von Mama oder Papa, ein Heile Heile Segen und ev. ein kleines Eis, danach ists ja wieder gut, meistens jedenfalls.
Und zu lebhaften Kindern:
Ich würde meinem kleinen Wirbelwind niemals Medikamente geben, damit sie ruhiger wird. Das ist doch ihr Temperament.
Kann ich nicht verstehen, dass Eltern sowas tun.
Liebe Grüsse Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.